Sakura no ki Daiko 

Home

Kurse

Auftritte

 Workshops

Kontakt

Mein Weg

Links

Galerie

Über uns

Facebook

 

                                                                                                

 

      s            

 

 

 

 

Es ist eine akustische Choreographie, die die Akteure von Ensemble „Sakura No Ki“ aus statuarischen und dynamischen Klangelementen formen.

J.Richter

Die Taiko-Gruppe „SAKURA NO KI DAIKO“ (die Kirschbaumtrommel) aus
Frankfurt pflegt das traditionelle, basierend auf dem shintoistischen Volksgut und
den Festen des dörflichen Lebens in Japan, als auch das moderne japanische
Taikospiel. Entstanden vor 14 Jahren aus einer kleinen Gruppe von interessierten
Leuten – die einen Taikoworkshop bei der Gründerin und Leiterin der Gruppe beim
größten japanischen Filmfestival Europas, Nippon Connection, besucht haben – hat
sich der Bekanntheitsgrad nach 14 Jahren auch weit über Deutschland hinaus
erweitert. Die Gruppe, bestehend aus meist weiblichen Mitgliedern, die auf
bekannten Bühnen, unter anderem Schauspiel Frankfurt, HR2, Saalbau Bornheim,
Titus Forum usw. und bei Festivals Hessens aufgetreten ist, wurde in zahlreichen
Zeitungsartikeln und auch im Fernsehen vorgestellt.

 

FAZ / Kultur, 22. Juli 2009

 

 Sakura No Ki Taiko bei YouTube